• Anzeige

Der Start ins SEO-Leben

Nach den zwei Artikel „SEO für Anfänger“ und „SEO Anfänger hoch 2“ möchte ich nun fortfahren mit den Doings. Vorher wurden ja quasi die Learnings beschrieben und deshalb jetzt eben die Doings 😉

Wir haben uns eingelesen in die Thematik und das Interesse hat sich im Zuge dessen noch gesteigert. Also schauen wir uns unsere Website oder unseren Blog an und fragen uns, womit fange ich den jetzt an?

Mein Tipp an dieser Stelle ist nicht neu, aber von essentieller Bedeutung: Zu Beginn kommt die Keywordanalyse!

Nur wer sich im Klaren darüber ist, mit welchen Keywords er gefunden wird, oder auch nicht, kann Einfluss darauf nehmen. Dabei gibt es natürlich Begriffe die sich leichter optimieren lassen wie andere.  Nimmt man z. B. den Begriff „Suchmaschinenoptimierung“ und gibt ihn bei Google ein, so erhält man 3.900.000 Ergebnisse. Das ist eine ganze Menge und jeder der versucht bei diesem Keyword ganz nach vorne zu kommen, wird es sehr schwer haben. Denn bei fast 4 Mio Ergebnissen heißt das auch, dass man mit seiner Domain bzw. seiner Seite gegen genau diese 4 Mio versucht anzukommen.

Doch wie sieht es eigentlich aus, wenn wir den Suchbegriff in Anführungszeichen („Suchmaschinenoptimierung“) setzen? Nun zeigt uns Google ein Ergebnis von 29.500.000 unterschiedlichen Resultaten an. In dieser Abfrage stellt Google alle Results dar, die entweder genau dem Suchbegriff oder der Wortgruppe entsprechen.

Simsalaseo SEO-Bilder Contest von Martin Missfeldt

Im Vergleich, der Suchbegriff „Simsalaseo“ aus dem erst kürzlich abgeschlossenen SEO-Bilder-Contest, hat nur eine Ergebnisliste von 316.000 Seiten. Wenn ihr jetzt die Wahl hättet, welches Keyword würdet ihr nun für eure Optimierung wählen? Solange ich  mich nur an die  Indexeinträge von Google halten müsste, würde ich  mit Kusshand „Simsalaseo“ bevorzugen 😉

Leider sind bei einer Suchmaschinenoptimierung nicht nur die Anzahl der Indexeinträge relevant. Deutlich wird hier aber, dass allein schon der Index einen ersten Eindruck verschafft, wie schwierig eine Optimierung werden kann. Oder ob sich hierfür überhaupt eine Optimierung lohnt.

Im nächsten Artikel werde ich euch weitere wichtige Kriterien zur Keywordanalyse schildern. Welche weiteren Kriterien gilt es zu beachten und was für Tools gibt es, um die relevantesten Keywords für meine Website zu finden.

Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreibt mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.