• Anzeige

Die beliebtesten Beiträge aus 2014

Ein erfolgreiches Jahr 2014 ist zu Ende und es wird nun Zeit sich die Blogstatistik anzusehen und die beliebtesten Beiträge des letzten Jahres zu ermitteln. 

Die Top 10 der beliebtesten Beiträge von SEO-Diaries

2014 war für mich ein sehr lehrreiches Jahr. Ich habe viel mitnehmen können und so einiges ausprobiert. So oft es ging, habe ich euch daran teilhaben lassen. Und dennoch  konnte ich 2014 nicht ganz so häufig posten, wie ich es mir gewünscht habe.

Nichtsdestotrotz können sich die Besucherzahlen für meinen kleinen Hobby-Blog sehen lassen.

statistik 2014 seodiaries

Immerhin 23.121 Besucher konnte ich auf meinem Blog begrüßen. Auch, wenn ich weiß, dass andere SEO-Blogs deutlich mehr Besucher haben, freut mich diese Zahl.

Für das neue Jahr habe ich mir jedoch vorgenommen den Wert etwas zu steigern. Was ich sonst noch so geplant habe, habe ich in dem Beitrag „Ziele, Pläne und Wünsche für 2015“ notiert. Kommen wir aber nun zu den beliebtesten Beiträgen 😉 Die Angaben hier habe ich ebenfalls aus Google Analytics. Eigentlich müsste die Startseite auf Platz 1, weil dies die am häufigsten aufgerufenen Seite ist. Aber da ich hier über die Beiträge schreiben will, lasse ich solche Brückenseiten außen vor.

1. Site-wide-Links nützlich, schädlich, gefährlich?

Im Januar hatte ich einen Artikel über Site-wide-Links erstellt. In diesem ging es darum, ob Links, die auf jeder Seite zu finden sind für eine Website schädlich sind. Damit sind in diesem Fall Backlinks genannt.

Die Meinungen hier sind sehr vielfältig, immerhin ist dies auch ein sehr wichtiges Thema. Seit dem Pinguin sind wir doch alle etwas vorischtiger geworden, was unsere Backlinks angeht. Ich denke aber immer noch das solche Links im richtigen Kontext ihre Berechtigung haben. Damit ihr euch auch ein Bild machen könnt, hier gehts zum Artikel.

2. Sistrix Smart im Test – was hat die kostenlose Version wirklich drauf?

Bildschirmfoto 2014-03-31 um 16.11.34Anfang April – und nein, es war kein Aprilscherz 😉 – hab ich mir die Smart Version von Sistrix nochmals genauer angesehen. Ich hatte die Version zum damaligen Zeitpunkt schon länger im Einsatz so dass ich erste ERfahrungen präsentieren konnte. Dieser Report schien auch den Lesern meines Blogs zu gefallen, weshalb er heute auf Pltz 2 ist.

Das schöne an Sistrix Smart ist, dass man hier die Chance hat ein x-beliebiges, frei ausgewähltes Keywordset zu testen. Man gibt einfach die Keywords ein, die man für die Seite nutzt und kann anhand dessen erfahren, wie man im Vergleich zu den Konkurrenten darsteht. Besonders toll ist die Onpage-Auswertung mit vielen hilfreichen Tipps zur Verbesserung. Zum Sistris Smart Artikel.

3. 6 Fehler, die man beim Affiliate vermeiden sollte

An dritter Stelle kommt ein Artikel den ich persönlich auf Platz 1 gesehen habe. Im Zuge der Nischenseiten-Challenge an der ich im Frühjahr teilgenommen habe ist dieser Artikel entstanden. Es geht um 6 Fehler, die man beim Affiliate-Marketing besser vermeiden sollte.

Neben den 6 genanntenFehlern wurden auch noch weitere in den Kommentaren genannt, sogar das Thema Hosting wurde kurz aufgegriffen. Wenn ihr also auch gerade mit einem Projekt so richtig durchstarten wollt, dann kann ich euch diesen Artikel nur wärmstens empfehlen.

4. Learnings der Woche (KW29) – AdWords Prüfung: Grundlagen

Auf Platz 4 hat es witziger weise ein Artikel aus 2012 geschafft. Damals habe ich mich mit der AdWords Grundlagen-Prüfung beschäftigt, die mich so einige Nerven gekostet hat. Ich dachte mir, da ich mich schon so damit quäle muss es anderen sicher genauso ergehen und schwups war der Artikel geschrieben.

Mittlerweile sind die AdWords Prüfungen kostenlos, weshalb ich das gesteigene Interesse durchaus verstehen kann. Ich überlege schon, ob ich nicht noch weitere Artikel zu den Prüfungen rausbringen soll – Mal schauen. –> Zum Artikel

5. Woher bekommt man gute Backlinks?

Gute Backlinks zu bekommen ist von Jahr zu Jahr wichtiger geworden. Google macht es uns dank dem Pinguin gar nicht so einfach. Da ich kein Linkbuilding-Profi bin habe ich mir viele Gedanken gemacht, wie man gute Backlinks findet und was gute Links überhaupt sind.

Das Ergebnis habe ich euch dann im Juli präsentiert und einen kleinen Tipp hinzugefügt. Ich finde, zusammen mit den Kommentaren ist hier eine gute Mischung entstanden.

Du willst wissen, woher man gute Backlinks gekommt, na dann hier endland 😉

6. Sind Glossare der neue SEO-Trend?

Auf Platz 6 hat es ein noch relativ junger Beitrag geschafft, den ich im November geschrieben hatte. Dabei ging es um Glossare und welche Wirkung sie für eine Website haben können.

Im Zuge von Panda und Pinguin ist der Content deutlich in den Fokus gerückt, da wundert es kaum, dass plötzlich auch alle von Glossaren reden. Mir erschien es so, als währen Glossare und Lexika das neue Seo-Allheilmittel mit dem man jede Platzierung erreichen kann. Ich glaube, letztlich waren wir uns alle darin einige, dass ein Glossar nur dann Sinn macht, wenn es regelmäßig gepflegt wird, aber schaut selbst.

7. Webkataloge

Ich hätte nie im Leben vermutet, dass der Artikel über Webkataloge aus 2012 es noch in die Top 10 schafft, aber genau das hat er getan. Ich bin wirklich erstaunt und verblüfft zugleich, weil ich nicht weiß ob ich mich freuen soll oder eher nicht.

Webkataloge sind mittlerweile ein eher kritisches Thema, weil sie ein Index für Linkaufbau sein können. Klar, wir wollen Links aufbauen, aber wir wollen es vor Google nicht zugeben. Wir haben durch den Pinguin gelernt, dass nur ein natürliches Linkprofil wirklich gut ist. Darin sind jedoch keine Webkatalog-Einträge enthalten – oder etwa doch?

Wie gesagt, ein kritisches Thema mit dem wir uns sicherlich auch 2015 nochmals auseinander setzen werden. Hier gehts aber nun zum Artikel über Webkataloge.

8. OnpageDoc im Praxistest

Bildschirmfoto 2014-06-11 um 08.49.25Im Juni habe ich einen Erfahrungsbericht über das Tool OnpageDoc geschrieben. Der erste Teil des Erfahrungsberichts ist eingeschlagen wie eine Bombe. Grund hierfür waren sicherlich die kritische Betrachtung, die in einigen Kommentaren laut wurden.

Ich sags ja immer, man darf nicht einfach einem Tool blind vertrauen. Das eigene Gehirn muss man schon noch einschalten 😉 Aber schaut selbst.

9. Keyworddomain vs. Branddomain

Die Wahl der richtigen Domain war und ist ein wichtiges Thema. In dem Artikel, der auf Platz 9 gelandet ist, ging es darum, was für eine Domain es werden soll. Eine Keyworddomain, die das Keyword im Namen hat oder ob es eine Branddomain sein soll. Eine Branddomain ist vor allem für Projekte sinnvoll, die man lange haben möchte. Wir wissen ja, wie wichtig es sein kann, einen Brandstatus bei Google zu bekommen.

Wer dafür schnelle Rankings haben möchte, für den ist die Keyworddomain immer noch das Nonplusultra. Allerdings verliert sie so langsam ihre Wirkung und ich könnte mir vorstellen, dass irgendwann der Bonus einer Keyworddomain vollsändig verloren geht. Aber mit guten Inhalten kann man dieses Manko leicht wieder ausgleichen. Mehr dazu im Artikel Keyworrdomain vs. Branddomain.

10. 5 kostenlose Backlink-Tools im Test

Im Jahr 2012 habe ich mir 5 Tools angesehen, mit denen man seine Backlinks kostenlos testen kann. Ehrlich gesagt ist dieser Artikel nicht mehr zeitgemäß. Daher hab ich mir vorgenommen den Artikel zu überarbeiten und neue Tools mit reinzunehmen. Bis dato hier der jetzige Bericht zu den Backlink-Tools.

Fazit

In den Top 10 finden sich so einige Überraschungen. Das es drei Artikel aus 2012 geschafft haben, verwundert mich doch sehr. Vor allem der Artikel zu den Webkatalogen hat mich überrascht. Vielmehr hab ich erwartet das der Artikel über meine Erfahrungen mit der Sistrix Toolbox in die Top 10 sein würde.

Ich bin gespannt, welche tollen Artikel es 2015 in die Top 10 schaffen werden – du auch 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.