• Anzeige

NSC15 – 5: Plugin-Probleme & Lösungen

Eine weitere Nischenseiten Challenge Woche ist rum und es ging mal wieder viel zu schnell 🙂 In meinem letzten Report habe ich ja gesagt, dass ich zum einen an der Optik weiterarbeiten werde und zum anderen hochwertige Inhalte erstelle. Ob mir dies gelungen ist, erfahrt ihr jetzt.

Schnell mal die Optik angepasst

Bildschirmfoto 2015-03-20 um 12.31.35Wie ihr ja wisst, nutze ich das Theme Twenty Fourteen. Speziell dafür gibt es auch ein Plugin namens „Styles Twenty Fourteen„. Zusammen mit dem Styles Plugin kann man das Theme relativ leicht anpassen. So ist es mir in kürzester Zeit gelungen die Schriftgröße im Menü und in der Sidebar anzupassen.

Außerdem konnte ich die Linkfarbe sowie den Hover-Effekt farblich anpassen. Soweit ich das sehe, sieht jetzt alles in Ordnung aus 🙂

Wer ebenfalls Twenty Fourteen im Einsatz hatte, sollte sich das Plugin auf jeden Fall mal ansehen. Ich kann es nur empfehlen 🙂 Die Einstellungsmöglichkeiten sind vielfältig und die Anwendung total easy – genauso wie ich es mag.

Content is King

Getreu dem alten Motto: „Content is King“ habe ich mich wieder meinen Inhalten gewidmet. Dabei ist u. a. eine verbesserte Version meines Beitrags „Kirschkernkissen gegen Nackenschmerzen“ rausgekommen.

Zusätzlich habe ich  noch zwei weitere Inhalte erstellt, die sich mit den Anwendungsbeispielen und dem Stoff für ein Kirschkernkissen befassen. Wenn alles gut läuft, werde ich in der nächsten Woche Material kaufen um demnächst eine Anleitung zu verfassen. Von der Anleitung verspreche ich mir eine ganze Menge. Zum einen werde ich dadurch einiges an Bildmaterial bekommen, welches ich für die unterschiedlichsten Beiträge verwenden kann. Zum anderen werden darüber hoffentlich einige Besucher auf die Seite kommen.

Und wo wir grad bei dem Thema Bilder sind. Ihr wisst ja, wie wichtig Bilder sind. Sie drücken Emotionen am einfachsten und schnellsten aus. Daher habe ich auf meiner Seite weitere Bilder integriert. Bis jetzt nur zum Thema „Kirschkernkissen warm machen“. Weitere werden aber noch folgen.

Ein Blick in die Statistik

Bildschirmfoto 2015-03-23 um 08.55.18

Bis jetzt ist die Besucherstatistik noch ernüchternd. Es sind kaum Besucher außerhalb der Challenge vorhanden. Woher ich das weiß, weil man es sehr gut in den Channels sehen kann 😉 Lediglich 10% aller Besucher bisher kommen über die Suchmaschine. Der Großteil kommt natürlich über Verweise hier aus dem Blog oder von der Challenge.

Bildschirmfoto 2015-03-20 um 12.44.33Dafür stimmt mich Google Webmaster Tools erfreulich. Mittlerweile sind 44 Begriffe vorhanden, mit denen meine Seite bei Google vertreten ist. Natürlich sind das noch nicht die Top Platzierungen. Aber es ist ein guter Anfang und beweist, dass Google meine Website versteht und zuordnen kann.

Plugin Amazon Bestseller

Momentan überlege ich, ob das Plugin „Amazon Bestseller“ von Tom etwas für die Challenge ist. Mit dem Plugin kann man sich eine Liste der z. B. Top 5 Produkte zu einem bestimmten Begriff holen.

Leider funktioniert das Plugin noch nicht so, wie ich es möchte. Ich bekomm eine Fehlermeldung anstelle einer Liste. Mit etwas Glück und Hilfe werde ich das Problem hoffentlich schnell in den Griff bekommen. Ich hätte schon ganz gerne eine Unterseite, wo ich die Top Produkte vorstelle.

Plugin WP Product Review

Ein weiteres Plugin, welches auch Peer und andere Teilnehmer der Challenge bereits im letzten Jahr eingesetzt haben, ist WP Product Review. Mithilfe des Plugins kann man zu einem Produkt eine Bewertung integrieren, die dann grafisch sehr schön aufbereitet wird.

Bildschirmfoto 2015-03-20 um 14.17.01Hier mal ein Beispiel:

Das Plugin ist wirklich super und eigentlich sehr einfach a. Was ich mich jedoch Frage ist, wie macht ihr das  mit den Bildern? Ihr seht ja Links in der Grafik eine Produktabbildung. Wenn man jedes Produkt einmal zu Hause hatte um es zu fotografieren, ist das überhaupt kein Thema. Die meisten von uns haben aber nicht jedes Produkt und Bilder von Amazon darf man ja auch nicht ohne weiteres nehmen.

Von daher meine Frage an alle, die das Plugin nutzen: Wie macht ihr das mit den Bildern?

Kosten, Einnahmen und Zeitaufwand

Kommen wir nun zu den Zahlen:

  • Zeit: 18,00 Std. (KW: 8+4+2+4)
  • Kosten: 4,00 EUR
  • Einnahmen: 0,00 Euro

Hier hat sich noch nicht wirklich viel getan. Bis jetzt gibt es nur den Zeitaufwand der stetig weiter wächst. Ansonsten bleibt es eher ruhig. Einnahmen können ja auch noch gar nicht entstehen, weil ich auf der Website bis auf ein ganz paar Bilder von Amazon (mit Link auf Amazon) vorhanden sind.

So geht’s weiter

Während die andern weiter durchstarten, lass ich es weiter ruhig angehen. Priorität hat bei mir die Anleitung, vorausgesetzt ich bekomm das Material rechtzeitig. Ansonsten werden weiterhin fleißig Inhalte erstellt.

So langsam aber sicher werde ich mich auch mit der Monetarisierung beschäftigen. Es gilt zu klären, ob ich nur Amazon nutzen werden, oder ob weitere Quellen dazu kommen. Es bleibt also spannend 😉

Weitere Berichte:

5 Kommentare:

  1. Hi Sabrina,

    Peer hat vor einigen Tagen ein Interview mit AMAZON-PARTNERNET (dem Sponsor der NSC2015) geführt. Dort wurde seitens AMAZON mitgeteilt, dass die Produktbilder (im Rahmen der Produktbewerbung) auf Webseiten verwendet werden dürfen. Du kannst Dir die Bilder aus dem Amazon-Partnernet ziehen und in die Review-Maske einfügen.

    => Hier der Link zum Interview: http://www.nischenseiten-guide.de/tipps-und-informationen-zum-amazon-partnerprogramm-interview/

    lg, Leszek

  2. Pingback:NSC 2015 Woche #4 – Produkt-Tests und starke Rankings

  3. Pingback:3K – Woche 5: Plugin-Probleme & Lösungen › Nischenseiten-Guide

  4. Hallo Sabrina,

    deine Seite gefällt mir immer Besser. Schön wie viel Leidenschaft du reinsteckst! Deine impressions sind ja ganz ordentlich. Das zeigt, dass deine Inhalte mit viel Liebe gemacht sind. Find ich sehr gut. Weiter so.

    Ich werd dich weiter beobachten und freu mich schon auf deine ersten Einnahmen!

    Gruß von der zugspitzen-seite 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.