• Anzeige

Offsite Basics und die Bedeutung des Blogroll

Wenn es um Suchmaschinenoptimierung geht, sprechen viele von Verlinkung. Die Offsite Optimierung ist ein wichtiger Teil der Suchmaschinenoptimierung. Ziel ist es, möglichst viele, aber vor allem die richtigen Links auf seine Seite zu bekommen. Doch dies ist nicht das einzige Ziel. Neben der Sammlung von externen Links geht es auch darum die interne Struktur anzupassen (obwohl dies eigentlich ein Teil der Onsite Optimierung ist).

sammeln, sammeln, sammeln

Einige verfallen sogar in einen regelrechten Sammelwahn und vergessen dabei  worauf es wirklich ankommt: gute Links zu erhalten. Was unterscheidet jedoch gute Links von schlechten. Links kann man in verschiedenen Kategorien unterteilen, zum einen gibt es Links die schnell einzurichten sind, wie z. B. durch Einträge in Webkatalogen. Hier kann man zwar oftmals eine Rubrik auswählen, doch einen wirklichen themenbezug kriegt man hier nicht. Zudem verweist man in den Katalogen eher auf die Startseite.

Themenrelvanter sind hingegen Kommentare in Blogs und Foren. Diese sind aber heutzutage leider nicht mehr so wichtig, wie sie früher einmal waren. Unter anderem liegt das sicherlich auch daran, dass mittlerweile Blogkommentare auf nofollow gesetzt werden. Alleine hierdurch wird der Suchmaschine schon eine geringere Relevanz des Links mitgeteilt. Dadurch sagt man ja quasi sowas wie, „ey Suchmaschine es lohnst sich nicht diesem Link zu folgen.“  Auch wenn die Relevanz gesunken ist, so werden diese Links weiterhin von den Crawlern wahrgenommen und bewertet.

Die nächste Stufe wären Gastartikel in Blogs, gute Artikel in Artikelverzeichnisse und Newsportale einstellen, über Gewinnspiele Links zu sammeln, etc. Diese Links zu sammeln ist schon etwas aufwändiger, aber nicht unmöglich. Wer diese Stufe überwunden hat, kann sich mit den hochqualifizierten beschäftigen. Zum Beispiel könnte dies ein Link von einer anderen bedeutenden Website sein, die das gleiche Thema behandelt, wie Ihre. Es könnte aber ein Artikel sein, der vom Stern aufgenommen wurde, oder ähnliches. Was ein hochwertiger Link ist, muss jeder für sich entscheiden, denn dies ist themen- und branchenabhängig.

Jeder Link ist kostbar

Und genau aus diesem Grund ist jeder Link kostbar. Denn ab und zu reichen schon ein paar „kleinere“ Links aus, um zu einem bestimmten Keyword besser zu ranken.

Gerade Links, die bewusst von einem anderen Webmaster gesetzt wurden, empfinde ich als besonders wertvoll. Allein schon, weil er diese Leistung für mich gemacht hat. Dies beweist, dass mein Content gut ist und es wert war verlinkt zu werden. Da kann man als Webmaster schon mal stolz auf sich sein, oder ;-). Wenn dann sogar jemand bereit ist, die eigene Website mit in den Blogroll aufzunehmen ist das was ganz besonderes. Vielleicht mag der Link nicht mehr das bringen, was sich viele SEOs erhoffen, zumindest was den Linkwert angeht. Dennoch  hat dieser Link einen gewissen Sympathie-Wert, denn er ist durchgängig auf dem Blog sichtbar.

Warum Blogroll?

Wer es hier reinschafft, ist jederzeit im Blog sichtbar. Doch wer kommt rein? Hier sind es bis jetzt nur drei Seiten, zwei davon sind von Freunden und die dritte Seite ist quasi ein Projekt von mir. Natürlich gibt es sooo viele Blogs, und Webseiten die sich wahrscheinlich besser eignen würden und mehr themenbezug haben, doch diese drei Seiten sind mir wichtig.

Hier siegt nicht die Vernunft, sondern die Emotionalität und ich finde, gerade das macht einen Blog auch sympatisch und lesenswert 😉 Denn hier findet man Seiten, auf die man sonst nicht stoßen wurde. Ich finde es extrem wichtig den eigenen Blickwinkel ab und an mal auszuweiten, um auf neue Gedanken und Ideen zu kommen.

Nun seid ihr dran, was haltet ihr von Blogroll-Links?

Wer noch etwas Inspiration zu dem Thema braucht, findet sicherlich das passende bei Webmasterfriday.

3 Comments:

  1. Pingback: Sinn und Zweck einer Blogroll | Deeblog.de

  2. Reinhard / linksaufbauen.net

    Hallo Sabrina,

    Danke für Deine Zusammenfassung zum Thema „Der Sinn von Blogrolls“.
    Mir gefällt Deine Auffassung, dass jeder Link wertvoll ist – egal ob aus einem Roll einem Artikel oder wo auch immer. Kann das nur bestätigen – in Nischen bringen auch „kleine“ Links meist „grosse“ Wirkung.

    Und auch Deine Frage, was ich von Blogroll halte:
    Ich halte sehr viel von Links aus den Blogroll, sofern themenrelevant.
    Diese Links nutzen dem Besucher und sind daher m.M.n. auch für die Suchmaschinen relevant.

    Lg
    Reinhard

  3. Pingback: Blog-Review [1]: Seo-Diaries.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *