• Anzeige

Wie finde ich Backlinks?

Eine spannende Frage, die uns immer wieder in der SEO-Welt beschäftigt ist, wie finde ich eigentlich Backlinks? Damit ist jetzt nicht gemeint, wie man auf neue Linkmöglichkeiten aufmerksam wird, sondern wie man herausfindet, welche Backlinks man bereits besitzt. Denn nur wer weiß was er hat, kann dieses Wissen zum Vorteil nutzen.

Während meiner Recherche bin ich auf einen spannenden Beitrag von schreibe.org gestoßen, der eine ganze Reihe von Backlink-Checkern aufzählt. Und das schöne daran, sie sind alle kostenlos 😉 Wenn ich mich nicht verzählt habe, führt der Autor hier 32 verschiedene Tools auf. Darunter Klassiker wie Alexa und WMT, aber auch der Internetbaron ist mit von der Partie. Ich persönlich halte von dem Baron nicht so viel. Die Daten, die hier ermittelt werden, scheinen mir irgendwie nicht richtig.

Da jedes Tool anders arbeitet, ist es schwierig zu sagen, welches das Beste ist. Das wird wohl jeder für sich selbst herausfinden müssen. Wichtig ist jedoch, dass wir nicht zwei Tools direkt miteinander vergleichen und uns fragen, warum ein Link bei dem einen Tool auftaucht und bei dem anderen eben nicht. Ebenfalls ein interessanter Punkt ist die Auswertung der Backlinks. Auch hier kann es zwischen den einzelnen Tools Schwankungen geben. Solange man immer das gleiche Tool für seine Ermittlungen nutzt, sollte es keine Schwierigkeiten geben einen Vergleich, z. B. zeitlicher Natur zu ziehen oder zwei Websites miteinander zu vergleichen.

Unter kostenlose Backlink Checker könnt ihr euch selbst einen Überblick, über die Tools verschaffen und wer weiß, vielleicht findet ihr ja sogar einen neuen Favoriten 😉

Ein Kommentar:

  1. Lehrreicher Blogpost. Cool, wenn man sowas auch mal aus einem anderen Blickwinkel ansehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.